Sonntag, 15. Oktober 2017

Kreativ: # 75 / 2017

den heutigen Nachmittag dazu genützt endlich mal auf den aktuellen Stand zu kommen


Also einige Füllmuster gefallen mir schon sehr gut, und mit anderen kämpfe ich mich so nach und nach durch.

Samstag, 14. Oktober 2017

Ausflug in die Oststeiermark

den sonnigen Freitag mit seinem 24 Grad haben wir genützt und uns auf den Weg in die Oststeiermark gemacht. Das Ziel waren einige Geocache im Raum Straden - St. Anna am Aigen.

Und schön war es schaut mal hier:

viele Lokationen haben wir dank den Cache gesehen, die wir sonst nie gesehen hätten

Tolle Aussichten:








Die Herbstfärbung einfach wunderschön!



Originelle Wanderwegweiser:










ein aufgelassenes Grenzhäuschen auf der Grenze Österreich - Slowenien




 Brodelsulz - einfach genial!!!! hätten wir wirklich nie gesehen

 hört ihr euch das einmal an - genial:



 Abschließend ging es noch auf einen sehr sehr hohen Aussichtsturm in Frutten-Gieselsdorf







und ich bin auch ganz nach oben mit gegangen, trotz Höhenangst. Diese bin ich im Frühjahr anscheinend wieder losgeworden. So kann ich nun auch wieder auf die hohen Türme mitgehen *freu*

Einige Sachen haben wir nicht fotografiert, wie die niedlichen Wollschweine, tolles antikes Museum und auch den Turm von außen.

Wie ihr sehen könnt, war es ein wirklich wunderschöner Tag! Wir haben auch total nette Leute dank dem Cachen kennengelernt!



Handarbeit: # 19 / 2017

und damit es nicht langweilig ist, da ja Abwechslung auch sein muß, häkle ich noch so zwischendurch.
Meistens abends wenn mir die Finger vom vielen Lieseln schon weh tun

hier mein aktueller Stand:


Was es wird? Wird noch nicht verraten aber ihr könnt es gerne bei Frauke anschauen

Handarbeit: # 18 / 2017

hier noch ein anderes Projekt, eine Babydecke für das 3. Kind von meinem Arbeitskollegen, ein Teil ist schon zugeschnitten, noch nähen und quilten. Bis Weihnachten habe ich Zeit, da der Geburtstermin der 24.12. ist


Kreativ: # 74 / 2017

hier mein aktueller Stand....naja ganz aktuell ist er nicht....aber morgen geht es weiter...
immerhin sind 3 Tage dazugekommen


Da das Wetter ja so herrlich ist, nutze ich die Zeit um sie noch an der Sonne draußen zu verbringen, da bleibt nicht viel Zeit zum Zeichnen

Handarbeit: # 17 / 2017

das wird ein Weihnachtsgeschenk....mal sehen, bis zum Anfang Dezember muß es fertig sein


Handarbeit: # 16 / 2017

hier bin ich an noch einem Lieselprojekt dran, so quasi ein Sommerprojekt...das sicherlich auch bis zur nächsten Rosenblüte fertig werden wird


Handarbeit: # 15 / 2017

ja ich hab was fertig bekommen...nicht optimal geworden....aber als Versuch geht es durch

gelieselt hab ich immer abends so nach und nach...also quasi ein Ufo beendet *stolz*






PS die Anleitung hab ich irgendwo im Netz gefunden und dann bei Elke wieder gesehen

Handarbeit: # 14 / 2017

nun zeige ich euch mal so nach und nach all meine Projekte, an denen ich derzeit so ziemlich zeitgleich arbeite:

hier mal ein Ufo

Material:

Zuschnitte hab ich euch ja schon gezeigt:


alles fertig geschnitten und ein Teil schon einmal probe zusammengenäht

Gut Ding braucht weile...

Auslfug Nachtrag Anfang September

gerade habe ich gesehen, dass ich nicht von unserem Ausflug Anfang September berichtet habe.
Es war eigentlich fast der einzige schöne Tag bei Sonnenschein während meines 14-tägigen Urlaubs.
Ansonsten war das Wetter ja sehr durchwachsen.

Ok, wir machten einen Ausflug in die Obersteiermark, nach Rachau, zum Wipfelwanderweg.

Und schön war es

vor dem Einstieg

 der Beginn:


Der Schnee schaut schon von den Bergen runter



Der Einstieg in den Wipfelwanderweg geht über die Himmelsleiter mit ihren 148 Stufen:



Auf dem ganzen Weg sind immer wieder Stationen aufgestellt, die wunderschön gemacht sind. Für Kids einfach ideal und auch für Erwachsene 😉





Der Ausblick so zwischendurch:




Es gibt immer wieder tolle Plateaus zum Ausruhen .....(PS dann hatte ich einen nassen Popo *g*)




Der Eintrag ins Wipfelwanderbuch



Oben angekommen, beim Glasplateau



 

wirklich ein schöner Tag!!!